Startseite | Stichworte | Länderspielprämien
https://etl-ip.com/stichworte/steuern-im-profisport/laenderspielpraemien
Steuern im Profisport

Länderspielprämien

Der Nationalspieler wird vom Verein an die Nationalmannschaft zur Teilnahme an der WM ausgeliehen. Er erhält hierfür Prämienzahlungen. Die jeweiligen Prämien werden vom DFB an den Verein geleistet, die dieser an den Spieler auskehrt.

Steuerliche Einordnung

Länderspielprämien sind grds. LSt- und SV-Pflichtig, da die Zahlungen als Lohnzahlung durch einen Dritten angesehen werden. Sie sind LSt- und SV-frei, wenn der Arbeitslohn bei einem Auslandsspiel aufgrund eines Doppelbesteuerungsabkommens (DBA) unter Progressionsvorbehalt freizustellen ist; die Besonderheiten des jeweiligen DBA sind zu beachten.

Rechtliche Grundlage

Oberfinanzdirektion Hannover, 14.07.2009, S 2366-9-StO 212

(Letzte Aktualisierung: 19.01.2015)

DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER


Wolfgang Bothe
Steuerberater

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x