https://etl-ip.com/stichworte/steuern-im-profisport/sportinvaliditaetsversicherung
Steuern im Profisport

Sportinvaliditätsversicherung

Abwehrspieler A hat für sich eine Invaliditätsversicherung abgeschlossen, um finanzielle Risiken bei einem Ausfall abzufedern. Die Kosten trägt er selbst.

Steuerliche Einordnung

Die Aufwendungen können in begrenztem Umfang bei A als Sonderausgaben abgezogen werden.

Rechtliche Grundlage

§ 10 EStG; BFH vom 15.10.2013 – VI B 20/13

(Letzte Aktualisierung: 19.01.2015)

DIE WELT VON ETL
ETL Standorte

Unsere Standorte finden Sie hier.

ANSPRECHPARTNER


Wolfgang Bothe
Steuerberater

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x